The Panda

Gordon Duncan

Jig

Just for Gordon.jpg

Gordon nahm schon früh an Competitions für junge Piper teil (die meisten gewann er). Bereits mit 17 Jahren zog er sich von klassischen Competitions zurück und fand zunehmend an Folk Music gefallen. Sein Interesse ging aber weit über schottischen Folk hinaus.

Keine Zusammenstellung  von Pipe-Tune-Geschichten wäre einigermassen repräsentativ, ohne den genialsten, innovativsten und einflusreichsten Dudelsackspieler der neueren Zeit vorzustellen.

Gordon Duncan (1964 - 2005) aus Edradour, Pitlochry, Perthshire, gilt allgemein als Jimmy Hendrix der Dudelsackszene. Und ähnlich wie Hendr ix und viel andere extrem kreative und völlig unkonventionelle Musiker verstarb er viel zu früh.

Gordon wurde in eine sehr musikalische Familie geboren. Sein Vater Jock war ein bekannter und preisgekrönter Interpret traditioneller schottischer Balladen. Mit acht Jahren begann Gordon Dudelsack zu spielen. Sein erster Tutor war sein Vater, später Bill Hepburn, Pipe Major der Turriff & District Pipe Band und vor allem sein älterer Bruder Ian, selber ein respektierter Piper und sehr erfolgreicher Pipe Major.

Als ganz junger Piper durchlief Gordon eine harte klassisch  geprägte Schule. Sein ausserordentliches Talent zeigte sich rasch und schon bald spielte er in der Vale of Atholl Pipe Band, welche von seinem älteren Bruder Ian als Pipe Major geführt wurde. In 80er-Jahren waren die beiden Duncans massgeblich daran beteiligt, Vale of Atholl von einer lokalen Grade-4-Band systematisch auf den Level einer respektierten Grade-1-Band zu heben.

Gordon wurde in eine sehr musikalische Familie geboren. Sein Vater Jock war ein sehr bekannter und preisgekrönter Sänger traditioneller schottischer Balladen. Mit acht Jahren begann Gordon Dudelsack zu spielen. Sein erster Tutor war sein vater, später Bill Hepburn, Pipe Major der Turriff & Ditrict Pipe Band und vor allem sein älterer Bruder Ian, selber ein respektierter Piper und sehr erfolgreicher Pipe Major.

Fiat Panda 1.jpg

BBC Alba produzierte 2010 diese Dokumentation über das Leben und das Wirken von Gordon Duncan.